Nun lässt du mich in Frieden scheiden!

Nun, Herr, entlässt du deinen Knecht in Frieden nach deinem Wort!

Lukas 2,29

Die Sehnsucht des alten Simeon, auf die er ein Leben lang gewartet hat, hat sich erfüllt als er das Jesuskind in seinen Händen hält.

Die Sehnsucht nach einem Erlöser, nach einem Friedensfürst, nach einem Messias erfüllt alle Menschen. Aber auf wen setzen wir unsere Hoffnung?

Von Johann Gottlieb Becker (1720-1782) – http://www.philosovieth.de/kant-bilder/bilddaten.html, Gemeinfrei,

Zu Beginn der Französischen Revolution hatten die Intellektuellen Europas gejubelt. Immanuel Kant soll sogar mit dem Bibelzitat reagiert haben, den Worten des alten Simeon, als er das Jesuskind sah: «Herr, nun lasse deinen Diener in Frieden dahinfahren, denn ich habe das Heil der Welt gesehen.»

Was für ein Irrtum! Die französische Revolution ist im Blut und Grauen versunken.

Personen

Simeon

Immanuel Kant

Themen

Französische Revolution