Hat deine Seele Schaden genommen?

Der Welthilt “Despasitos” machte ihn zum Megastar. Daddy Yankee, einer der bekanntesten Sänger Lateinamerikas, hat das Ende seiner Karriere bekanntgegeben.

In einer Live-Show in seiner Heimat Puerto Rico erklärte der 47-jährige Rapper, Songwriter und Schauspieler, der mit bürgerlichem Namen Luis Ayala Rodriguez heißt, er konzentriere sich nun darauf, ein neues Leben zu beginnen. “Ein erfolgreiches Leben zu führen ist nicht dasselbe wie ein Leben mit Sinn zu führen”. Er wolle sein Leben ganz Jesus Christus widmen. “Dieser Tag ist für mich der wichtigste Tag in meinem Leben”, sagte der oft als “König des Reggaeton” bezeichnete Sänger auf seinem Abschiedskonzert.

Lange Zeit habe er nach Sinn gesucht und versucht, “eine Leere in meinem Leben zu füllen”. Bisweilen habe er dabei womöglich nach außen glücklich gewirkt. “Aber es fehlte etwas, um mich vollständig zu machen”, bekannte er. Diese Zeiten seien jedoch vorbei. Er habe erkannt, dass nur Jesus, der “der Weg, die Wahrheit und das Leben” sei, diese Leere füllen könne. Ohne Jesus sei er selbst nichts. Er stehe nun am “Beginn eines ganz neuen Kapitels”, so Ayala Rodriguez weiter. Ab nun wolle er sein ganzes Talent, seine Musik sowie auch seine Kontakte und Sozialen Netzwerke für das “Reich Gottes” einsetzen.

Seine Fans lud er ein, es ihm gleichzutun, betonte aber: “Folgt keinem Menschen. Ich bin ein Mensch. Allen, die mir gefolgt sind, sage ich: Folgt Jesus Christus. Er ist der Weg, die Wahrheit und das Leben.” Seinen Auftritt beendete der Sänger mit der Bitte an Gott, er möge ihn “von Puerto Rico aus die Welt evangelisieren” lassen, genauso so wie er ihm bisher erlaubt habe, die Welt mit seiner Musik zu erobern.


Was hat ein Mensch denn davon, wenn ihm die ganze Welt zufällt, er selbst dabei aber seine Seele verliert? Er kann sie ja nicht wieder zurückkaufen!

‭‭Matthäus‬ ‭16:26‬ ‭

Bibelstellen

Matthäus 16,26

https://bible.com/bible/73/mat.16.26.Hfa